Exportbedingungen für Bullard Wärmebildkameras

Endkundendaten
Pflichtfeld

Exportvereinbarung

Die Regierung der Vereinigten Staaten und ihre Handelspartner kontrollieren die den Bullard Wärmebildkameras für den Feuerwehreinsatz zugrunde liegende Technologie. Bullard hat von der US-Regierung eine spezielle Exportlizenz erhalten, um Ihre Feuerwehr mit den Wärmebildkameras beliefern zu können, die für Ihre tägliche Arbeit so wichtig sind. Da mit dem unsachgemäßen Gebrauch dieses Geräts mögliche Gefahren einhergehen können, bitten wir Sie, dafür zu sorgen, dass die von Bullard gelieferten Wärmebildkameras nur zu den vorgesehenen Zwecken wie Brandbekämpfung, Such- und Rettungseinsätze, Gefahrenbewertung und/oder ähnliche Feuerwehr- und Rettungsaktivitäten genutzt werden. Ihre Kooperation in dieser Hinsicht ist Voraussetzung für den Verkauf der Wärmebildkameras, daher ist es erforderlich, dass Sie die folgenden Bedingungen in unserem webbasierten Formular akzeptieren.

Kauf- und Nutzungsbedingungen:

  1. Mit dem Kauf einer Bullard Wärmebildkamera für den Feuerwehr- und Rettungseinsatz bestätigen Sie, dass Sie eine von den entsprechenden Behörden Ihrer Gemeinde, Ihres Bundesstaats/Bundeslands oder Ihrer Bundesregierung anerkannte Feuerwehr sind.
  2. Sie bestätigen, dass Sie keine detaillierten Informationen zu Design, Fertigungsdaten, Quellcodes, Betriebsalgorithmen oder ähnlichen Daten für die in diesen Wärmebildkameras enthaltene Focal-Plane-Array-Technologie erhalten haben. Sie haben zu den Kameramodellen, die Sie erworben haben, entsprechende Bedienungsanleitungen erhalten.
  3. Sie verpflichten sich, die Ihnen gelieferten Wärmebildkameras nicht zu demontieren, zu modifizieren oder anderweitig zu verändern. Bei Manipulationen dieser Art erlöschen alle von Bullard und seinen Händlern gewährten Garantien. Außerdem verstoßen diese gegen die Bestimmungen der Exportlizenz, unter der diese Wärmebildkamera verkauft wurde. Reparaturen dürfen nur durch von Bullard/Bullard GmbH zugelassene Reparaturzentren durchgeführt werden. Für weitere Informationen zu Reparaturen kontaktieren Sie bitte Ihren Ansprechpartner bei Bullard.
  4. Wärmebildkameras dürfen ohne vorherige Genehmigung der US-Regierung weder weiterverkauft noch reexportiert oder auf andere Weise an andere Personen, Unternehmen oder Organisationen weitergegeben werden.
  5. Die Wärmebildkameras dürfen nur für die genannten Zwecke wie Brandbekämpfung, Such- und Rettungseinsätze und ähnliche Aktivitäten und nur in dem Land eingesetzt werden, für die der Einsatz von Wärmebildkameras zugelassen und lizenziert ist.
  6. Sie verpflichten sich, alle nötigen Vorkehrungen zu treffen um gewährleisten zu können, dass die Wärmebildkameras jederzeit im Besitz der Mitarbeiter Ihrer Feuerwehr bleiben, und dass alle erforderlichen Maßnahmen getroffen werden, um Diebstahl, Verlust und unerlaubten Zugriff zu verhindern.
  7. Sollte eine Wärmebildkamera verloren gehen, gestohlen werden oder in falsche Hände geraten, sind Sie verpflichtet, Bullard dies innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen ab Datum des entsprechenden Ereignisses zu melden.
Mit Ihrer Unterschrift akzeptieren Sie die oben genannten Exportbedingungen für die Bullard Wärmebildkamera.
Mit Ihrer Unterschrift akzeptieren Sie die oben genannten Exportbedingungen für die Bullard Wärmebildkamera.
Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie den in diesem Formular genannten Endbenutzer über die oben genannten Kaufbedingungen für die Bullard Wärmebildkamera für den Feuerwehreinsatz in Kenntnis gesetzt haben.